Susanne Roboom

Diplom-Pädagogin
Jg. 1971

1. Vorsitzende des Blickwechsel e.V.
Referentin des Blickwechsel seit 1997

Arbeitsschwerpunkte:

Medienpädagogische Qualifizierung von pädagogischen Fachkräften, Fortbildung von Multiplikator/-innen u.a. für das Grimme Institut innerhalb der „Initiative Eltern+Medien“, Medieneinsatz in Kita und Grundschule, Tablets und Apps im Bildungseinsatz, praktische Medienarbeit (Schwerpunkt: Fotografie) mit Kindern und Jugendlichen, medienpädagogische Elternarbeit, Autorin von zahlreichen Fachartikeln sowie Fachbüchern und Arbeitsmaterialien für Kindergärten und Grundschulen.

Einige Interviews sind hier einzusehen:
- Porträt im Bremer Schwachhausen-Magazin (Sept./Okt. 2019)
- buten un binnen Extra: Die Sendung aus der Straßenbahn: Smartphone-Sucht (Erstausstrahlung: 10. Juni 2019 um 19:30 Uhr)
- Aktion "Akku Leer" Volle Energie für mehr Medienkompetenz im Land Bremen (März 2019)
- Interview in "Die weisse Runde - das Magazin für Bildung und Gesellschaft" (November 2017)
- Aufwachsen in der Medienwelt. Kurzfilme zur Medienbildung in Kita und Kindertagespflege (2016). Im Filmclip "Sprachliche Bildung mit Medien" wird Susanne Roboom zum Thema interviewt und Mia Guttormsson in der medienpädagogischen Arbeit mit Kindern der Kita Robinsbalje Bremen gezeigt.

Kontakt:
Blickwechsel e.V.
Regionalbüro Bremen
Parkallee 48
28209 Bremen
Tel 0421 792 69 68
Fax 0421 792 80 59
bremen@blickwechsel.org

susanne roboom