Fachartikel von Susanne Roboom und Mareike Thumel

in: Sanna Pohlmann-Rother / Sarah Désirée Lange / Ute Franz (Hg.):
Kooperation von Kita und Grundschule, Band 2
Digitalisierung, Inklusion und Mehrsprachigkeit - Aktuelle Herausforderungen beim Übergang bewältigen
Carl Link Verlag 2020

Der Übergang von der KiTa in die Grundschule ist ein besonderer Schritt im Leben eines Kindes und gilt schließlich als bedeutsam für die weitere schulische Laufbahn. Die Gestaltung eines gleitenden Übergangs ist daher umso wichtiger.
Welche Schwierigkeiten können beim Übergang auftauchen, welche Faktoren begünstigen einen "guten" Übergang, welche Kooperationsmodelle sind möglich? Diese und weitere Aspekte werden in Band 1 des Buches von Experten aus Wissenschaft und Praxis erläutert. In diesem zweiten Band stehen die wesentlichen gesellschaftlichen und bildungspolitischen Entwicklungen, wie Mehrsprachigkeit, Migration und Flucht und Medienbildung in Ihrer Relevanz für einen gelingenden Übergang im Fokus.

Aus dem Inhalt:

- Mehrsprachigkeit in der Lehrkräftebildung: Wie vorbereitet sind unsere Lehrkräfte?
- Kinder mit Fluchthintergrund: Anforderungen an die pädagogische Arbeit
- Digitale Medien im Übergang und Medienbildung in KiTa und Grundschule: Potenziale und Herausforderungen